Ihr Smart Home hört auf Sie

Für mehr Komfort und Sicherheit für Ihr Zuhause

Sie sehen auf dem Flachbildschirm wer gerade an Ihrer Haustüre klingelt. Sie haben von PC, Tablet oder Smartphone aus Zugriff auf Ihr Gebäude. Licht und Jalousien werden tageslichtabhängig und bedarfsgerecht gesteuert – vollkommen automatisch. Und wenn Sie Ihr Haus verlassen, prüft Ihr Smart Home, ob alle Fenster und Türen geschlossen sind.

 

Als Innungsfachbetrieb der E-Handwerke eröffnen wir Ihnen alle digitalen Möglichkeiten die zu Ihnen und Ihrem Zuhause passen.


Wir beraten Sie zu qualitativ hochwertigen und sicheren Systemen.

VERNETZT

BENUTZERFREUNDLICH

SICHER

EFFIZIENT

Intelligente Nutzung

Denn mit Smart-Home-Technik wird ein Haus nicht nur einfacher bedienbar, sondern insgesamt intelligenter genutzt. Wird z. B. das Raumklima bedarfsgerecht gesteuert, freuen sich das Haushaltskonto und die Umwelt.

 

Sicherheit auf Tastendruck

Eine mit smarter Technologie vernetzte Gebäudetechnik kann Ihnen viele Sorgen abnehmen. Wenn Sie das Haus verlassen und die Überwachung aktivieren, sehen Sie sofort, ob etwas übersehen wurde. Auch von unterwegs können Sie den Status abrufen und bekommen im Fall der Fälle auch eine Alarmmeldung.

Modernes Energiemanagement

Ob Solarthermieanlage, Photovoltaik (PV)-Anlage, Wärmepumpe oder Mini-Blockheizkraftwerk: Ein intelligentes Energie-Management erhöht den Wohnkomfort, senkt die Energiekosten und leistet einen optimalen Beitrag zum Klimaschutz.

smarthome_display

Ihr Smart Home und Sie – immer eng verbunden

Gut beraten

Gut beraten

Auch im Smart Home ist Datensicherheit oberstes Gebot. Wir beraten Sie vom Bussystem per Verkabelung oder mit funkgestützter Vernetzung bis hin zu Steuerungs-Software und Eingabe- und Anzeigegeräten wie z. B. Touchpanels oder Smartphones.

passende Beleuchtung

passende Beleuchtung

Mit einem Tastendruck die passende Beleuchtung hergestellt. Je mehr Lichtquellen ein Raum hat, desto individueller können verschiedene Beleuchtungs-Szenarien aussehen. Mit einem einzigen Bedienbefehl können Sie den ganzen Raum oder das ganze Haus in eine neue Lichtstimmung versetzen.

Alles im Blick

Alles im Blick

Mit digitaler Gebäudetechnik wird Ihr Haus selbst aktiv und sorgt automatisch für ein optimales Heizungs- und Klima-Management. Schalten Sie um auf Smart Home, für mehr Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz.

Smart, sicher, vernetzt und Mobil

Smart, sicher, vernetzt und Mobil

Laden Sie Ihr Elektrofahrzeug direkt mit der Energie der Sonne. Dank eines Energiemanagementsystems kann der über die PV-Anlage auf dem Dach erzeugte Strom direkt für Ihre umweltfreundliche Elektromobilität genutzt werden.

Der schnellste Weg zum Smart Home führt über uns

Ihr Innungsfachbetrieb berät Sie kompetent und erläutert Ihnen, welche Möglichkeiten für die Nutzung smarter Technik sich in Ihrem Zuhause eröffnen.

 

Gute Nachrichten für alle privaten Bauherren, die bei Neubau oder Sanierung auf smarte Technologien setzen wollen: Die KfW Bankengruppe fördert Ihr smartes Zuhause. Privatkunden der E-Handwerke können sich damit bei Sanierungsmaßnahmen und Neubauten Smart-Home-Systeme wie intelligente Türsysteme über die KfW fördern lassen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Antworten auf Ihre ersten Fragen

IST INTELLIGENTE VERNETZUNG AUTOMATISCH GRÜN?

Grundsätzlich ist ein geringerer Energieverbrauch immer auch ein Beitrag zum Klimaschutz. Aber die Vernetzung an sich ist keine Umwelttechnologie. Sie kann jedoch enorm dabei helfen, Ihr Zuhause auch nach ökologischen Gesichtspunkten intelligenter zu steuern. Vor allem, wenn Sie alternative Energiequellen einsetzen.

KANN ICH MEIN ZUHAUSE VON WOANDERS STEUERN?

Ja, es lässt sich eine Verbindung zwischen dem digitalen Bussystem und Ihrem Smartphone einrichten, dann dient Ihr Smartphone als Touchpanel außer Haus. Sie sehen sofort, wenn sich der Strom- oder Wasserverbrauch plötzlich erhöht. Und können zum Beispiel Ihre Kinder leichter davon überzeugen, wie sinnvoll der sparsame Umgang mit wertvollen Ressourcen ist.

WER SCHÜTZT UNSER HAUS WENN WIR IM URLAUB SIND?

Wenn Sie verreisen, aktivieren Sie die Anwesenheitssimulation. Da gehen dann morgens automatisch die Rollläden hoch, nachts simuliert das System „Lichtwege“ von Raum zu Raum. Radio und Fernseher werden als Geräuschkulissen zugeschaltet. Sogar der Rasensprenger nimmt wie von Geisterhand den Betrieb auf.

WAS PASSIERT WENN JEMAND VERSUCHT EINZUBRECHEN?

Dann geht die Sirene der Alarmanlage los. Innerhalb von Sekunden wird ein Notruf an Polizei oder Feuerwehr ausgelöst. Parallel dazu erhalten Sie eine SMS, dass sich jemand am Haus zu schaffen macht. Mittels der am Haus installierten Webcams können Sie vom Urlaubsort aus direkt nachsehen, was los ist.

Und wenn wir nicht verreist, sondern zuhause bin?
Mit einem Knopfdruck auf den Paniktaster am Bett schaltet sich automatisch die gesamte Beleuchtung in Haus und Garten ein. Derart im Scheinwerferlicht gebadet, ergreifen ungebetene Gäste in aller Regel schnell die Flucht.

KANN ICH DAS LICHT DANN NOCH INDIVIDUELL STEUERN?

Selbstverständlich können Sie jederzeit individuell eingreifen und Ihre Wunsch-Beleuchtung einschalten. Aber eben nur dann, wenn Sie es wollen. Sie müssen das Licht nicht mehr extra ein- oder ausschalten, nur weil es draußen dämmert oder taghell wird. Oder vier Leuchten für eine bestimmte Lichtstimmung aktivieren. Das erledigt das System automatisch für Sie.

Wir finden Lösungen für Ihre Aufgabenstellung!

MELDEN SIE SICH GERNE +49 (0) 2472 2990
elektro@juergen-mertens.de